We need you

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, Übungsleiter, Mitbürger und Freunde des Turnvereins,

die Turnhalle ist nicht nur ein Ort der sportlichen Betätigung, sondern auch kulturelle Veranstaltungsstätte in unserer dörflichen Gemeinschaft.

Ab Freitag, den 14.06.2019 gehen wir die dringend erforderliche Sanierung des Hallenbodens an. In den darauffolgenden 8 Wochenmuss daher der Hallenbetrieb eingestellt werden.

Damit die Arbeiten der Firmen rechtzeitig beginnen können sind vom Verein noch einige Vorarbeiten zu leisten:

  • Am Freitagabend, 14.6.19 ab 20:00 Uhr müssen die Sportgeräte ausgelagert und auf Traktoranhänger verladen werden.

  • Am Samstag, 15.6.19 ab 9:00 Uhr ist geplant, die Holzbretter des Bodens herauszunehmen und seitlich an der Turnhalle zu lagern.

  • Im Laufe der nächsten Wochen bereitet der Turnverein eine Unterkonstruktion für den Schwingboden vor und

  • es müssen noch verschiedene weitere Maßnahmen zur Vorbereitung getroffen werden.

    Dies alles kann der Vorstand alleine nicht leisten und ist daher auf Eure Hilfe angewiesen.

    Viele helfende Hände werden gebraucht und je mehr wir sind, umso einfacher wird es für den Einzelnen und umso schneller sind wir fertig.

    Daher unsere Bitte, überlegt, ob Ihr nicht etwas Zeit aufbringen könnt, um uns zu unterstützen.

    Der Turnverein freut sich, wenn Sie uns mit einem Arbeitseinsatz oder einer Spende unterstützen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei umbau@tv-gundersheim.de

    Euer Vorstand


Bayrisches Turnfest Schweinfurt

Mit einer Teilnehmerzahl von 25 Personen machte sich der Turnverein an Christi Himmelfahrt auf den Weg zum bayrischen Turnfest in Schweinfurt. Nach Einnehmen der Unterkunft in der Auenschule ging es direkt für die Kampfrichter los zum ersten Einsatz an die Wettkampfstätten. 

An Tag Zwei ging es zuerst zu den Wahlwettkämpfen die erfolgreich mit tollen Ergebnissen absolviert wurden. Am Baggersee starteten 2 Mannschaften zur Team-Challenge, bei der mit Paddeln, Schwimmen und Laufen insgesamt eine Strecke von 2000 Metern zurückgelegt wurde. 

Als toller Höhepunkt erwies sich der Besuch der Turnfestgala. Mit Akrobatik, Tanz, Show und viel turnerischen Leistungen begeisterte das Programm das gesamte Publikum. 

Am Abend der 3. Tages erfreute sich die Jugend auf der TuJu-Fete im Icedome, während der Rest die vielfältigen Unterhaltungsangebote in der Stadt nutze. 

Mit viel Wehmut und vielen bleibenden Eindrücken ging es am Sonntag wieder nach Hause. Das nächste Turnfest wird schon sehnsüchtig erwartet.  

Wir danken Ralf Haupt und seinem Orga-Team.

 

www.turnfest19.de

 

 


Austausch des Hallenbodens

Ab Freitag, den 14. Juni beginnen erneut Umbaumaßnahmen in der vereinseigenen Halle des TV Gundersheim. Dieses Mal wird der bei der Hallenerrichtung, im Jahr 1932, eingebaute Holzboden ausgetauscht. In den letzten Jahren kam es vermehrt vor, dass insbesondere Kinder sich beim Schulsport oder bei den Turnstunden Splitter eingefangen haben.

Aus diesem Grund wird nach einer langen Planungsphase in den Sommerferien ein für Sporthallen üblicher Schwingboden eingebaut.

Hierzu wird die Halle am Freitag, den 14. Juni ausgeräumt, darauf folgend kommt der bestehende Holzboden raus, es wird vom Turnverein eine Unterkonstruktion für den Schwingboden vorbereitet und es stehen noch verschiedene weitere Maßnahmen bis zum Einbau des neuen Bodens an.

Wie bereits beim Bau der Halle und bei den verschiedenen Umbaumaßnahmen in der Vergangenheit werden wieder viele Arbeiten in Eigenleistung erfolgen.

Geplant ist, dass der Austausch des Hallenbodens im Rahmen der Sommerferien plus 2 Wochen Vorlaufzeit erfolgt.

Um so schnell wie möglich wieder mit dem Übungsbetrieb beginnen zu können, werden viele Helfer benötigt. Der Turnverein freut sich, wenn Sie uns mit einem Arbeitseinsatz oder einer Spende unterstützen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei umbau@tv-gundersheim.de


Generalversammlung: TV erneut vor großem Projekt

Im Rahmen der diesjährigen Generalversammlung konnte die 1. Vorsitzende Nina Weinz nicht nur auf ein bewegtes Jahr 2018 zurückblicken, sondern für 2019 auch ein großes Projekt ankündigen. Während der Sommerferien steht die lange geplante Sanierung des Hallenbodens an. Nachdem der Sportbund sowie Orts- und Verbandsgemeinde ihre Unterstützung zugesagt haben, kann jetzt die konkrete Umsetzung eingeleitet werden. Für die zugesagte finanzielle Förderung bedankte sich die 1. Vorsitzende explizit auch beim anwesenden Ortsbürgermeister Erno Straus, der die Maßnahme begrüßte. Weiterhin warb sie bereits zum heutigen Zeitpunkt um die Unterstützung der Mitglieder bei den notwendigen Eigenleistungen.

Auch in diesem Jahr konnte wieder eine stolze Anzahl von Jubilaren geehrt werden. Die beiden Vorsitzenden Nina Weinz und Christophe Lawall würdigten das Engagement der anwesenden Vertreter und sprachen ihnen den Dank für ihre langjährige Treue aus.

Für ihre langjährige Treue wurden u. a. geehrt (von links nach rechts) Peter Schäfer, Eduard Betram, Monika Grass und Hans-Walther Hahn
Für ihre langjährige Treue wurden u. a. geehrt (von links nach rechts) Peter Schäfer, Eduard Betram, Monika Grass und Hans-Walther Hahn

Ebenfalls dankten sie Johannes Heinrich, der aus privaten Gründen leider seinen Vorstandsposten abgegeben hat. Das übrige Vorstandsteam bleibt mit etwas veränderten Zuständigkeiten weiterhin im Amt.


TV erreicht tollen 3. Platz beim Sportabzeichenwettbewerb

Auch in diesem Jahr konnte der TV Gundersheim wieder einen tollen Erfolg beim Sportabzeichenwettbewerb des Rheinhessichen Sportbunds erzielen.In der Gruppe der Vereine zwischen 601 und 900 Mitgliedern wurden wir im Rahmen der diesjährigen Ehrung im gebührenden Ambiente in der Lotto-Loge in der OPEL ARENA von Mainz 05 mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Möglich wurde diese Auszeichnung wieder dank der Unterstützung der Grundschule Gundersheim, bei der wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken. Herzlichen Glückwunsch auch an die Grundschule, die in der Kategorie Schulen bis 150 Schüler den ersten Platz bei diesem Wettbewerb erreichte.


1. Gundersheimer Sportwochenende und Gauwandertag

 Am 16. und 17. Juni 2018 laden Turnverein und VfL zum ersten gemeinsamen Sportwochenende nach Gundersheim ein. An beiden Tagen wird rund um Sportplatz und Turnhalle „gesportelt“ und gefeiert. Herzlich willkommen sind alle, die einen Einblick in die Angebote der beiden Vereine bekommen wollen oder einfach nur mitfeiern möchten.
Das neue Format startet mit dem traditionsreichen Klassiker, dem Fußballduell der beiden Ortsteile Gundersheim und Enzheim, am Samstag um 19.00 Uhr. Anschließend ab ca. 21.00 Uhr legt DJ Hannes zur After-Show-Party neben dem VfL-Heim auf. Am Sonntag ab 10:00 Uhr startet der Gauwandertag des Nibelungenturngaus. Zwei attraktive Wanderstrecken von 5 bzw. 10 km laden zur Erkundung der Rotweingemeinde und ihrer Umgebung ein . Die Anmeldung erfolgt bis 11.00 Uhr direkt am Startpunkt des Gauwandertags auf dem Parkplatz vor dem Edeka-Markt-Bruder. Ziel ist die Turnhalle in Gundersheim. Dort und auf dem angrenzenden Sportplatz gibt es ab 13:30 Uhr verschiedene Mitmachangebote für jung und alt – Sportkleidung also nicht vergessen. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen selbstverständlich gesorgt.


Dringend gesucht: Verstärkung im ÜbungsleiterInnen-Team

Du hast Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Lust Dich in einem Team mit toller Gemeinschaft zu engagieren? Wir suchen motivierte Personen, die uns als ÜbungsleiterInnen im Bereich Kinderturnen (5-6 Jahre) und bzw. oder Tanzen (ca. 1.-4. Klasse / 4.-8. Klasse) unterstützen können. Vorkenntnisse sind wünschenswert, aber kein Muss. Bei Interesse und für weitere Infos melde dich gerne bei Nina Weinz, E-Mail: nina.weinz@gmx.net.


Generalversammlung: TV ehrt zahlreiche langjährige Mitglieder

Die stolze Anzahl von 26 Jubilaren konnten im Rahmen der diesjährigen Generalversammlung am 3. März für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden. Viele davon sind oder waren immernoch aktiv im Verein, nicht nur sportlich sondern auch im Vorstand oder als Übungsleiter. „Das ist ein großes und wichtiges Fundament für unseren Verein und etwas ganz Besonderes,“ so die 1. Vorsitzende Nina Weinz. Im einzelnen konnten geehrt werden:

  • Für 25-jährige Mitgliedschaft: Angelika Aßmann, Jelena Bohn, Peter Bohn, Reimund Held, Sabrina Held, Stefanie Held, Carolin Tasic
  • Für 40-jährige Mitgliedschaft: Armin Brand, Hedwig Ewald, Liesel Huppert, Stephanie Tritthardt, Udo Tritthardt, Ute Neumann
  • Für 50-jährige Mitglieschaft und Ernennung zum Ehrenmitglied: Hermann Bossert, Herwig Hahn, Inge Hahn, Kurt Hübler, Dr. Matthias Lawall, Hermann Schönmehl, Karl Weller
  • Für 60-jährige Mitgliedschaft: Erika Gryn, Gerold Stauff
  • Für 65-jährige Mitglieschaft: Otto Ewald, Heinz Hahn
  • Für 70-jährige Mitgliedschaft: Hans-Ludwig Lawall, Karlhans Zimmermann

Im Rahmen der Generalversammlung berichteten die 1. Vorsitzende und der Vorstand über die Aktivitäten des letzten Jahres. Besonders hervorgehoben wurde dabei das große ehrenamtiliche Engagement über das gesamte Jahr, insbesondere im Team der mehr als 40 ÜbungsleiterInnen.

In den Wahlen zum Vorstand wurden in ihrem Amt bestätigt Christophe Lawall, Heike Bär und Hans-Walter Hahn. Das Vorstandsteam wird neu verstärkt durch Til Diehm, Michaela Leininger, Carolin Tasic und Erich Münk. Einen herzlichen Dank hier noch einmal an die ausscheidenden Mitglieder Daniel Geeb, Simone Blättler, Sarah Fay und Sabine Gispert.


Save the date – Sportwochenende

Jetzt schon vormerken: am 16. /17. Juni 2018 findet das erste gemeinsame Sportwochenende von Turnverein und VfL statt. Samstags kommt es zur Wiederauflage des traditionellen Fußballspiels „Enzheim – Gundersheim“. Danach kann beim VfL mit DJ Hannes gefeiert werden.
Sonntags findet der „Gauwandertag“ statt, es wird voraussichtlich verschiedene „Mitmach-Aktionen“ geben mit denen sich die beiden Vereine präsentieren können und nachmittags soll es Auftritte von den Turngruppen geben.